´╗┐

Gesundheit statt Gef├Ą├čverkalkung

Liebe Patientinnen und Patienten
Wir freuen uns Ihnen unser neues Buch im MAM- Verlag vorzustellen. Wir haben damit in Marburg völlig neue Methoden- Kombinationen für langfristige Gesundheit zusammengetragen.




Gesundheit statt Gefäßverkalkung
Behandlungserfolge bei Arteriosklerose
Rückbildung ist möglich!
ISBN 978-3-943261-37-0

Ferndiagnostik und gar Ferntherapie erscheinen Patienten als sehr schwer oder unmöglich. Als bundesweite Beratungsstelle für eine zielführende Zweitmeinung zur Heilung von Gefäßverkalkungen mit quantenphysikalischem Eingangstest und die notwendigen regelmäßigen Nachkontrollen möchten wir hier vorstellen.

Die häufigste Erkrankung und Todesursache stellt die unbehandelte Arteriosklerose dar.
Sie beginnt mit einer Entzündung der mittleren Schicht der Gefäßwand, der Intima Media, mit Viren und Bakterien.

Moderne Technik für Diagnostik und Therapie
Die quantenphysikalische Testung ermöglicht uns eine bundesweite Beratung.
Die Rückbildung der Gefäßsklerose ist erfreulicher Weise ohne rezeptpflichtige Medikamente möglich. Unsere erfolgreiche wissenschaftliche Fallsammlung dazu trägt den Namen MIAR: Multikausale Integrative Arteriosklerose Rückbildung (Lit.1.)

Wie arbeitet die Arteriosklerose- Beratung (auch bei anderen Erkrankungen)
Fragebogen 2- 4 Seiten, Vor- Befunde in Kopie oder digital
Persönlicher Test am Meßsystem TimeWaver und EAV in der Praxis
TimeWaver- Ferntest mit Haarprobe oder Bluttropfen.
Verschiedene Belastungs- Gruppen werden getestet (ca. 4000 Parameter)
Erstellung einer Therapieempfehlung Mikroimmuntherapie mit Nosoden Pflanzliche Mittel Getestete Mikronährstoffe Homöopathisches Einzelmittel

Fallbeispiele

MIAR Fallsammlung
Optimierung im Informationsfeld, MIAR 3: Studie ohne Einnahme von Naturheilmitteln
Standard- Therapie- Empfehlung bei fehlender energiemedizinischer Testung
(nicht durch Fallsammlung erprobt) Zusammenfassung Die Kombination von 12 Methoden der traditionellen und modernsten Naturheilverfahren machen die Gefäßverkalkung oft heilbar. Durch telemedizinische Unterstützung kann die von Patient zu Patient unterschiedliche Behandlung von jedem Patienten sofort begonnen werden. Diese Therapie ist erfolgversprechend und schonend, aber lebenslänglich als Prävention fortzuführen.
Die sinnvolle längerfristige Anbindung an regelmäßige Nachkontrollen ist bei direktem persönlichem Kontakt in der Praxis wesentlich besser da bisher kein Recall- System eingesetzt wurde.

Gesundheit statt Gefäßverkalkung
Behandlungserfolge bei Arteriosklerose
Rückbildung ist möglich!
ISBN 978-3-943261-37-0
M.A.M. Maiworm GmbH
Gesundheits- und Medienservice
Rüdesheimer Str. 40, D-65239 Hochheim/Main
Tel.: 06146/9074-0 oder -31, Fax: 06146/9074-44
E-Mail:
 akom@maiworm-gmbh.de | www.maiworm-gmbh.de | www.my-health-store.de